Interviews und Beratung
20. Juni 2017

5. Bremer StartUp-Lounge

Bei wunderschönem Sommerwetter füllte sich die Sky-Lounge an der Hochschule Bremen mit 80 Gästen. Zum 5. Mal haben BRIDGE und die BEGIN-Gründungsleitstelle zum gut bewährten StartUp-Lounge-Format eingeladen. An diesem Abend erzählten vier Gründer/innen über ihren Weg in die Selbstständigkeit, ihre Vorgehensweise und auch über die Hürden, die sich stellten.

Zudem erhielten die Gäste die Möglichkeit, ihre Fragen an BEGIN und BRIDGE direkt an den Servicepoints vor Ort zu stellen und zu klären.

Die Brüder Elias und Darius Schupp (Eldar Deal) schnackten in einem wundervollen Wechsel darüber, wie sie als Brüder zu der Geschäftsidee kamen und wie sie als Geschäftspartner agieren. Sie und auch Claudio Uriarte (Celluveyor) haben allen Gründungsinteressierten den Tipp gegeben, mit vielen Menschen über die Gründungsidee zu sprechen. Durch diese Gespräche entstehen sehr wertvolle und hilfreiche Kontakte.

Marie-Lene Armingeon hat ihre Liebe zur Musik zur Geschäftsidee gemacht, indem sie das Airbnb-Modell auf Bands und Gastgeber adaptiert hat. Herausgekommen ist die internationale Plattform SofaConcerts. Ihr Tipp: Einfach anfangen, nicht erst bis zur perfekten Plattform testen….

 

Ehrliche Statements von erfahrenen StartUps und netzwerken bis zum Sonnenuntergang – vielen Dank an Eldar Deal, SofaConcerts und celluveyor für einen spannenden Abend und dass sie viele Einzelgespräche mit den Gästen geführt und ihre Erfahrungen weitervermittelt haben!

Der Ausklang der Lounge fand bei Sonnenuntergang und Pizza statt. Wir freuen uns auf die nächste Lounge.

Das BEGIN-Team

 

Jetzt kommentieren Jetzt kommentieren