25. August 2020

Mit guten Ideen die Krise gemeistert? Der KfW Award Gründen 2020

Einmal jährlich zeichnet die KfW-Bankengruppe 16 junge Unternehmen aus. Teilnehmen können Start-ups aller Branchen, die ab dem 01.01.2015 gegründet bzw. im Rahmen einer Nachfolge übernommen wurden. Als Preisgeld stehen insgesamt 30.000 Euro bereit.

Die 16 Landessieger erhalten je 1.000 EUR, der aus ihrem Kreis ermittelte Bundessieger ein zusätzliches Preisgeld von 9.000 EUR. Weiterhin wird ein Sonderpreis vergeben, er ist mit 5.000 Euro dotiert. Bei der Auswahl wird Wert gelegt auf innovative und nachhaltige Geschäftsideen mit gesellschaftlichem Nutzen. Die Auswirkungen durch Corona werden von der Jury entsprechend berücksichtigt.

Die Preisträgerinnen und Preisträger werden am 25. November 2020 bekannt gegeben. Zudem berichtet der TV-Sender n-tv in einer Sondersendung über die Bundessiegerin bzw. den Bundessieger und weitere ausgewählte Preisträgerinnen und Preisträger. Bei der Vermarktung ihrer Erfolgsgeschichte werden die Unternehmen von einer PR-Agentur unterstützt.

Die Bewerbung ist bis zum 21. September 2020 über ein Online-Formular möglich.
www.kfw-awards.de