Starthaus Women - she starts

Ihr sucht nach Unabhängigkeit und dem vollen Maß an Flexibilität? Ihr habt schon eine gute Idee und konkrete Gründungsabsichten? Auf eurem Weg benötigt ihr ein gutes Netzwerk, eine Portion Mut und die richtigen Werkzeuge? Dann aufgepasst!

Starthaus Women

Wir unterstützen Frauen in Bremen und Bremerhaven sowohl in der Vorgründungsphase als auch beim Aufbau des eigenen Unternehmens – ganz spezifisch und auf ihre Bedürfnisse ausgerichtet. Dazu bündeln wir unter Starthaus Women netzwerkübergreifende Angebote.

Wir begleiten euch von der Idee bis hin zur ersten Wachstumsphase. Mit unserem etablierten Gründerinnennetzwerk haben wir im Land Bremen immer die richtige Partnerin für euch an unserer Seite. Gemeinsam entwickeln wir unsere Angebote, von der Beratung über die Finanzierung bis hin zu Workshops, weiter, um euren Bedarfen gerecht zu werden.

Denn eines ist klar: Immer mehr Frauen sind bereit den Schritt ins eigene Unternehmen zu gehen. Es braucht Mut, Zeit und eine gute Idee! Wie geben euch die richtigen Werkzeuge an die Hand, um diese Idee umzusetzen, die nötige Portion Mut zu fassen und euren Weg als Unternehmerinnen zu gehen.

she starts – „Female founders wanted“

Wenn ihr eine innovative, technologie-, wissenschafts- oder digital basierte Idee und konkrete Absichten zur Gründung eines Startups habt, dann bieten wir euch mit she starts ein spezielles Programm, das euch und eure Idee weiterbringt.

Mit unserem Female Open Innovation Cycle ermöglichen wir euch gemeinsam mit anderen Gründungsteams innerhalb von drei Monaten zielgerichtet und ressourcenarm ein valides Geschäftsmodell zu entwickeln.

Im gegenseitigen Austausch und mit Hilfe von agilen Startup-Methoden baut ihr euch ein Netzwerk an Menschen und Ressourcen auf, die euch und eure Idee weiterbringen.

Abgerundet wird der Female Open Innovation Cycle mit zusätzlichen Modulen, die eure persönlichen Entwicklungen als Startup-Gründerinnen unterstützen sowie einer starken Community aus Mentor:innen und potentiellen Investor:innen aus unserem Netzwerk.
Das Female Programm ist Teil unseres Open Innovation Cycle. Detaillierte Informationen findet ihr hier.

Der aktuelle Batch ist bereits gestartet. Sobald die nächste Bewerbungsphase startet, erfahrt ihr das hier.

Female Founders Coffee Club

Ihr wollt euch in Bremen oder Bremerhaven selbstständig machen oder seid bereits erfolgreich gestartet? Ihr sucht eine ungezwungene Runde, um euch einfach mal mit anderen Gründerinnen auszutauschen? Ihr fragt euch, welche Angebote es für euch im Land Bremen gibt?

In regelmäßig stattfindenden Runden bieten wir euch die Möglichkeit in den Austausch mit anderen (künftigen) Gründerinnen zu kommen. Unsere Starthelferinnen Imke und Monique geben euch  spannende Inputs rund um das Bremer Gründungsökosystem wie beispielsweise Infos über die Angebote im Starthaus und Bremer Gründungsnetzwerk und beantworten eure Fragen rund ums Gründen. Aber auch ihr sollt zu Wort kommen.

Tauscht euch untereinander aus, teilt nützliche Tipps und erweitert euer Netzwerk. Wir freuen uns über spannende Gespräche. In unserem Eventkalender findet ihr die nächsten Termine und weitere Veranstaltungen aus dem Bereich Frauenförderung.

Veranstaltungen

Wir unterstützen euch auf dem Weg zum eigenen Unternehmen mit einer für Frauen konzipierten Veranstaltungsreihe, die euch inspiriert, Tools und Methoden aufzeigt und die Möglichkeit zum Austausch und Netzwerken untereinander gibt. Interesse geweckt?

Dann schaut gleich in unseren Eventkalender, ob auch für euch der richtige Workshop dabei ist. 

Erfolgsgeschichten von und für Gründerinnen


Erfolgsgeschichten
27.04.2021
7 junge Modelabels aus Bremen – mit Frauenpower

Bremen als Modestadt? Klingt ungewohnt – ist aber gar nicht so abwegig. Wir stellen euch sieben frauengeführte Modelabels aus der Hansestadt vor.

Das sind die Modelabels
Starthaus Women
08.03.2021
Gründen Frauen anders?

Frauen gründen seltener Startups als Männer. Warum ist das so? Ein Gespräch mit drei Expertinnen aus Bremen mit ganz unterschiedlichen Blickwinkeln.

Zum Interview.
Erfolgsgeschichten
11.02.2021
Mit Seifen ein bisschen die Welt verbessern

Claudia Schreiber hat als Wirtschaftsjuristin gearbeitet. Doch irgendwann merkte sie, dass die internationale Businesswelt nicht die ihre ist. Die Bremerin entschied sich, ihr Hobby zum Beruf zu machen und gründete eine Seifenmanufaktur. Der Erfolg überrascht sie selbst.

Zum Artikel bei der Wirtschaftsförderung Bremen