26. Mai 2020

Open Innovation Cycle – Bewerbungsphase und offene Pitches

Netzwerkpartner Netzwerkpartner
Datum/Zeit
26.05.2020 - 31.12.2020 0:00

Veranstaltungsort
Online

Telefon: 0421 9600 494
E-Mail: kostja.hausdoerffer@starthaus-bremen.de

Preis: Die Veranstaltung ist kostenfrei!

Informationen über die Veranstaltung

English version: here.

Aufgrund der aktuellen Situation werden die offenen Pitches nur noch per Videocall stattfinden. Solltet ihr Interesse haben, meldet euch bei Kostja Hausdörffer. Das Vorgehen wird euch dann erklärt.

Du möchtest herausfinden, ob aus deiner Idee ein Start-up werden kann? Es fehlt dir der Zugang zu Menschen und Ressourcen im Bremer Start-up Ökosystem, die dich und deine Geschäftsidee weiterbringen? Der Open Innovation Cycle beantwortet genau diese Fragen. Hier kommst du zum Open Innovation Cycle! 

Dein Interesse ist geweckt? Dann stellst du dir sicherlich diese Frage:

Wie bewerbe ich mich?

Solltest du Interesse haben, schau dir bitte vorher nochmal unsere Ausschlusskriterien an:
a. ich oder die Mehrheit meines Teams kann nicht regelmäßig alle 3 Wochen freitags zwischen 13 bis 18 Uhr teilnehmen (“Uff, wirklich?!” Ja, damit alle Teilnehmer gemeinsam profitieren und das Programm funktioniert ist dies wichtig.)

b. ich bzw wir möchten die Idee geheim halten und die Fortschritte nicht mit anderen des Programms teilen (Sorry, no entry! Wir teilen Wissen und Erfahrungen im Open Innovation Cycle.)

c. ich bzw Ihr wollt nicht in Bremen gründen (Gemein, wissen wir! Allerdings verwenden wir öffentliche Gelder, die Bremen gewidmet sind und möchten damit die lokale Start-up Landschaft aufbauen und stärken.)

Ihr könnt mit a) – c) gut leben? Dann los!

Wir wünschen uns von dir, dass du deine Idee bzw. dein Vorhaben vorstellst – wir erwarten keine Masterpitches oder vollständig durchdachte Geschäftsmodelle – dahin wollen wir mit dem Open Innovation Cycle ja genau kommen! Also traue dich auf jeden Fall zu uns zu kommen!

Du kannst jederzeit deine Idee vorstellen. Melde dich dafür kurz vorab bei Kostja Hausdörffer um einen Timeslot auszumachen. Bitte rechne insgesamt mit ungefähr 30 min für die Vorstellung deines Vorhabens und unsere Nachfragen.

 

Wo kannst du deine Idee pitchen?

Aktuell kannst du deine Idee gerne via Videocall pitchen.

In den Räumlichkeiten des Starthauses von der Bremer Aufbau-Bank am Domshof 14-15, 28195 Bremen (rechts neben dem Outdoorladen „Unterwegs“, zweiter Stock, links, #umbau²).

Wie stelle ich meine Idee vor?
Um eure Idee strukturiert und überzeugend vorzustellen, bitten wir Euch einen kurzen Pitch von 7 bis 10 min vorzubereiten. Wenn ihr bereits einen Pitch fertig habt – wunderbar, lasst ihn uns hören! Falls nicht, empfehlen wir zur Vorbereitung die “YC Seed Deck Template” des Y Combinators als eine wunderbar klare Hilfestellung zum strukturierten Vorstellen eurer Idee, die Vorlage findet ihr hier. Eine weitere Quelle für eine Hilfestellung von David Beckett findet ihr hier. Einfach kostenfrei downloaden. Ihr könnt auch einen Business Model Canvas ausgefüllt mitbringen und uns daran eure Idee erklären. Hier gibt es eine Vorlage.

Bitte gebt uns auch einen Lebenslauf von Euch.

Hier nochmal zusammengefasst:
– Pitch oder Business Model Canvas
– Lebenslauf

Ihr habt Lust und noch fragen? Kein Problem innerhalb und außerhalb der oben beschriebenen Zeiten sind wir erreichbar – siehe Kontaktdaten unten.

Wie geht es nach der Vorstellung meines Vorhabens weiter?
Ihr erhaltet spätestens eine Woche später eine Rückmeldung von uns, ob Ihr einen der freien Slots des Starthaus Open Innovation Cycle erhalten habt. Der OIC beginnt mit je einem individuellen Termin pro Team, die wir dann direkt mit euch vereinbaren werden. Die Auswahl der Vorhaben erfolgt von uns aus mit einem Scoring-Model um eine faire Vergabe der Slots zu realisieren und einen effizienten Einsatz der öffentlichen Gelder zu erreichen.

Es sieht momentan so aus, als ob es mehr Nachfrage, als Angebot gibt – wir können hier nur versprechen, euch weitere mögliche Wege im persönlichen Gespräch aufzuzeigen, sollten wir keine Slots und/oder Kapazitäten mehr haben. Falls dir oder euch unklar ist, ob das Programm zu euch passt, bitte meldet euch via kostja.hausdoerffer@starthaus-bremen.de oder 0421 9600 494 , um diese Fragestellung konkret und direkt zu klären.